Leitprinzipien (PDF)

FAQ

Der Verein

Mitgliedsbetriebe (26)


Aus den Medien

Mitglieder-Forum

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Startseite


Wir bei Facebook

 

unterstützt von

Büro für Nachhaltige Beschaffung

 

Deutscher Naturwerkstein-Verband
 

HANDWERK MIT VERANTWORTUNG




Initiative "Handwerk mit Verantwortung"

Am 1. Oktober 2014 ist das neue Bestattungsgesetz in Nordrhein-Westfalen in Kraft getreten. Es schreibt unter anderem vor, dass nur noch zertifizierte Grabmale auf den Friedhöfen NRWs zu stehen kommen dürfen. Daraufhin hat Timothy Vincent aus Wetter eine Initiative gegründet, "die die Forderung der Bundesinnung, der Kirchen und der Verbraucherschutzorganisation Aeternitas umsetzt, nämlich nur noch regionale, nationale oder europäische Natursteine zu verarbeiten", so der Steinbildhauer. Ziel ist es, Kunden eine Entscheidungshilfe auf dem Weg zu qualitativ hochwertigen und damit nachhaltigen Produkten zu bieten. Weitere Mitglieder der Initiative aus dem Steinmetzhandwerk sind die Foers­ter & Foerster GmbH aus Homberg/Efze, die Hassdenteufel & Kasakow oHG aus Saarlouis, die Bildhauerei Kretzsch­mar aus Dresden und die Firma Markus Glöck­ner Natursteine aus Neunkirchen.

Regionale Produkte und Betriebsmittel
Die Initiative ist gewerkeübergreifend angelegt. Die Be­triebe, die sich hier zusammen geschlossen haben, wirtschaften in ihren Möglichkeiten mit Bedacht, heißt es auf der zugehörigen Webseite www.handwerk-mit-verantwortung.de. Und weiter: "Sie beziehen ihre Materialien und Betriebsmittel verantwortungsvoll, d.h. unter Berück­sich­tigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Gesichtspunkte.

Durch den Bezug dieser Mittel ausschließlich aus dem regionalen wie auch dem europäischen Wirtschaftsraum, wird das daraus Hergestellte wieder zu einem verlässlichen Produkt, abseits von Diskussionen über un­menschliche Produktionsbedingungen, unzuverlässiger Zertifizierung und ökologischer Risiken." Die Betriebe erklären in einer Selbstverpflichtung unter anderem, dass sie selbst fertigen oder in heimischen Unternehmen produzieren lassen. Da­durch bürgen sie für die Einhaltung der Standards.

Offizielle Gründung 2015
Vincent sucht derzeit nach weiteren aktiven Mitstreitern. Mitte 2015 soll die Initiative offiziell gegründet und eine entsprechende Grundsatzerklärung samt Satzung unterzeichnet und verabschiedet werden. Unterstützt wird sie von newtrade nrw – Büro für Nachhaltige Beschaffung der Staatskanzlei NRW und dem Deutschen Naturwerkstein-Verband (DNV). Weitere Informationen unter www.handwerk-mit-verantwortung.de.


<< |  ZURÜCK  |

25.11.2014
Quelle: Fachzeitschrift Naturstein
http://www.natursteinonline.de/zeitschrift/neuigkeiten/detail/initiative-handwerk-mit-verantwortung.html