Leitprinzipien (PDF)

FAQ

Der Verein

Mitgliedsbetriebe (26)


Aus den Medien

Mitglieder-Forum

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Startseite


Wir bei Facebook

 

unterstützt von

Büro für Nachhaltige Beschaffung

 

Deutscher Naturwerkstein-Verband
 

HANDWERK MIT VERANTWORTUNG

Ordentliche HmV-Mitgliederversammlung

Zum Jahresabschluss fand die Mitgliederversammlung von Handwerk mit Verantwortung e.V. (HmV) am 25.11.2017 in Köln bei Modemacher Guido Willsch statt.






Am 25. November trafen sich die Mitglieder von Handwerk mit Verantwortung zur zweiten ordentlichen Mitgliederversammlung im Jahr 2016. Nachdem die erste Versammlung 2016 in Düsseldorf abgehalten wurde, kam man diesmal auf Einladung des Schneidermeisters Guido Willsch in Köln zusammen.

Den Auftakt des Tages bildete eine Führung durch das Atelier von Guido Willsch, bei der die anderen Mitglieder einen Einblick in die tägliche Arbeit eines Modemachers nehmen konnten und dabei auch viel über Nachhaltigkeitsproblematiken in seinem Arbeitsfeld lernen konnten. Im Anschluss ging es dann in das nahe gelegene Hans-Jürgen Wischnewski-Haus um dort die Sitzung zu beginnen.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem Verein, die zukünftige Mitgliederwerbung und die Diskussion von Kriterien für die Mitgliedschaft. Bei den Neuigkeiten und Entwicklungen berichtete der Vorsitzende Herr Timothy Vincent über Nominierungen und Auszeichnungen für den Verein, die veranschaulichen, auf welch großes öffentliches Interesse der Verein bereits in seiner Frühphase stößt und die zeigen, dass man sich auf dem richtigen Weg befindet.

Anschließend stellten Frau Elke Vohrmann von Vohrmann-Consulting und Timothy Vincent das Nachhaltigkeitsreporting nach den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) anhand des Prozesses in der Steinbildhauerei Vincent dar. Den Mitgliedern des Vereins wurde nahegelegt, einen solchen Prozess auch in Ihren Betrieben anzustoßen, um sich auf diesem Wege ein besseres Bild von den eigenen Stärken und Schwächen zu machen. Auf sehr großes Interesse stieß der darauf folgende Vortrag von Frau Katja Hobler über die sehr fortgeschrittenen Entwicklungen im gemeinsam mit ihrem Mann Markus Glöckner geführten Unternehmen Natursteine Glöckner, hin zu einem nachhaltigeren Arbeitgeber und Handwerksbetrieb. Besonders die wichtige Rolle der eigenen Mitarbeiter auf diesem Weg wurde von Frau Hobler betont.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden Weichenstellungen für die kurz- und mittelfristige Arbeit des Vereins besprochen, beispielsweise verschiedene Formen der Mitgliederwerbung. Neben den einzelnen Mitgliedern, welche in ihrem Umfeld den Verein kommunikativ bewerben, ist hierfür zukünftig der verstärkte Einsatz bei öffentlichen Veranstaltungen bzw. die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen, wie Messen, vorgesehen.

Die nächste Mitgliederversammlung ist für den 19. Mai 2017 angesetzt.